• Hendrik Wigger

Beef Ribs

Aktualisiert: 28. Nov. 2021

Vorbereitungszeit: 45 min Zubereitungszeit: 6-8 Std Gericht: Rind


Portion: 4 Hardware/Zubehör: Keramikgrill, Fleischthermometer, Sprühflasche, Butcherpaper, Räucherchunks (z.B. Hickory)



 

Zutaten:


für den Dalmatiner-Rub:

1EL grobes Salz

1EL Pfefferkörner Bunt

1TL Knoblauchpulver

1TL Zwiebelpulver

1TL Braunen Rohrzucker


für die Sprühflüssigkeit:

150ml Whisky

150ml Cola

50ml Apfelessig



 

Zubereitung:



1.)

Zutaten für den Rub, in einem Mörser grob zerstoßen und ordentlich durchmischen.

Whisky, Cola und Essig in eine Sprühflasche füllen.


2.)

Den Grill entzünden und auf 110 Grad einregeln.


3.)

Die Silberhaut, auf der Knochenseite entfernen.


4.)

Die Ribs parieren, d.h. Das ihr die komplette Fettauflage, die sich auf dem Fleisch befindet, entfernen müsst. Ohne diesen Arbeitsschritt, kann der Rub nicht ins Fleisch ziehen.


5.)

Jetzt werden die Beef Ribs, großzügig, von allen Seiten, mit dem Rub eingerieben.

Bitte nicht sparsam sein, da wir die Ribs nur von außen würzen.


6.)

Wenn der Grill konstant bei 110 Grad läuft, können die Räucherchunks, auf die Glut gelegt werden. Jetzt können die Beef Ribs, im indirekten Bereich aufgelegt werden. Am besten ist es, wenn unter den Beef Ribs eine Edelstahlschale mit Wasser steht. Das sorgt für ausreichend Feuchtigkeit und ihr saut den Grill nicht ein.


7.)

Die Beef Ribs werden jetzt für ca. 4 Stunden, bei 110 Grad gesmokt.

Damit die Beef Ribs nicht austrocknen, besprüht man sie alle 30 Minuten, mit der Sprühflüssigkeit, dadurch bekommen Sie zusätzlich ein schönes Aroma.


8.)

Nach dem Smoken nimmt man die Beef Ribs vom Grill runter, Fleischthermometer mittig in die Ribs stecken und die Ribs mit Butcherpaper umwickeln (etwas Flüssigkeit aus der Sprühflasche über die Ribs kippen).


9.)

Die eingepackten Beef Ribs wieder in den Grill legen, bis wir eine Kerntemperatur von 91 Grad erreicht haben, dass kann noch 2-3 Stunden dauern.

Jetzt kann man die Beef Ribs vom Grill nehmen und zum ruhen, für ca. 1 Stunde, in eine Thermobox legen.



Viel Spaß beim Nachgrillen!


374 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Chimichurri