• Marc Grünewald

Flat Iron Steak

Vorbereitungszeit: 15 min Zubereitungszeit: 240 min Gericht: Rind


Portion: 4 Personen Hardware/Zubehör: Keramikgrill, (Räucherschrank, Pelletsmoker/ Butcherpaper, Räuchergut (Pellets, Chips oder Chunks), Thermometer

 

Zutaten:


1 Flat Iron Steak ca. 1000g

Rub nach Geschmack, gerne etwas kräftiges

Zubereitung:


1. Zu Anfang den Grill auf indirektes grillen, bzw. smoken einrichten.

Zieltemperatur ca. 100-120°C.


2.Das Steak vor dem marinieren von unnötigem Fett befreien, dann mit dem Rub deiner Wahl einreiben. Ich habe Dalmatiner Rub und Wiesel Magic Beef von Ankerkraut genutzt.


3.Kurz vor dem auflegen des Steaks wird Räucherholz nach Geschmack hinzugefügt. Ich habe Devil’s Smoke von Axtschlag benutzt. Rindfleisch darf ruhig mit kraftvollem Holz geräuchert werden.


4.Wenn dein Grill eingeregelt ist, wird das Steak aufgelegt und vorerst langsam bis ca. 55°C gezogen. Dies dauert ca. 45-75 Minuten.


5.Nun wird das Fleisch schön fest in Butcherpaper eingepackt. Dabei einen Schluck Flüssigkeit (Bier/Wein/Cola etc.) hinzufügen.


6.Die Temperatur im Grill wird auf ca. 140-160°C erhöht. Zieltemperatur im Fleisch 88-92°C.


7.Wenn die Kerntemperatur erreicht ist, wird das Fleisch für die ca. 30 minütige Ruhephase vom Grill entfernt.



Lasst es euch schmecken!


 


168 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen