• Pascal Geiger

Leberkäse Döner Style

Aktualisiert: 28. Nov. 2021

Vorbereitungszeit: 120 min Zubereitungszeit: 30 min Gericht: Schmackofatz


Hardware/Zubehör: Hardware/Zubehör: Alufolie/Rotesserie/Gas oder Kohlegrill/ Sousvidee

 

Zutaten:


1Kg Leberkäsebrät fein

1 Glas geröstete rote Paprika (klein hacken)

1 Handvoll gehackte Petersilie (klein hacken)

2El Döner Gewürz oder Ähnlich

500 Gramm Streukäse Gouda o.ä

Tomatenscheiben

Gurkenscheiben

Zwiebelscheiben

Pfeffer und Salz / nach Bedarf (nicht zwingen notwendig)

Chili / Nach Schärfebedarf

 

Zubereitung:


1.

Alle Zutaten in die Leberkäsemaße gut reinkneten, bis ein sämiger Teig entsteht und alle Zutaten gut verteilt sind.


2.

Um eine Küchenrolle Aluminiumfolie 5 Lagig wickeln und unten wie ein Bonbon verschlissen.


3.

Die Masse Blasenfrei einfüllen und oben Verschließen.


4.

Mit Gummibändern kann die Form gut gehalten werden.


5.

2 Stunden bei 82 im Sousvide gar ziehen.


6.

Von der Alufolie befreien und kurz abkühlen lassen.


7.

Danach 1 Stunde in den Kühlschrank fest werden lassen


8.

Auf der Rotisserie mit dem Backburner anknuspern und in kleine scheiben runterschneiden.


Gegessen werden kann der Dönerleberkäse im Briochebun oder Fladenbrot.

Mit Gurke, Zwiebel und Tomatenscheiben belegt ist es das Soulfood schlechthin.


Sehr viel Umami mit dem frischen Kick der Soßen runden die Geschmacksexplosion ab!




Als Soße empfehle ich Chili-Tomatensoße / Knoblauch und Tzatziki


250 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen