top of page
  • Hendrik Wigger

Sandwich Bun Rezept



Wer kennt es nicht, ihr wollt ein

geniales Sandwich machen, aber die Brote sind entweder zu hart, zu klein oder sie halten keine üppige Belegung aus.

Mit diesem Rezept könnt ihr die vermutlich besten Sandwich Bun‘s einfach selber machen.


Zutaten:


  • 2 EL Oregano

  • 2 EL Chiliflocken

  • 360 g Milch, mindestens 3,5% Fett

  • 80 g Butter

  • 660 g Weizenmehl, Typ 550, Aufteilen in 300g und 360g

  • 30 g Zucker

  • 10 g Salz

  • 40 g Hefe

  • 2 Eier


1.) Milch, Butter und Zucker im Topf, auf kleinster Stufe bis 35 Grad erwärmen. Jetzt die Hefe reinbröseln und verrühren.



2.) 360g Mehl, Salz, Hefe und die Eier hinzufügen und für 10min Kneten. Nach einer Minute kneten, dass restliche Mehl stück für Stück dazugeben, einen EL Chiliflocken und Oregano hinzufügen.


3.) Nach den 10 Minuten kneten den Teig umfüllen und für ca. 1 Std abgedeckt an einen warmen Ort stellen. 


4.) Nachdem der Teig 1 Std gegangen ist, einmal kurz durchkneten und zu 8-10 gleich große Buns formen. Nun werden die Teiglinge mit einem Nudelholz flachgerollt und von der Seite aufgewickelt. Jetzt haben wir gleichmäßige Röllchen, die wir nun auf dem Backblech nochmals 30min gehen lassen. 



5.) Backofen auf 220grad Ober- Unterhitze aufheizen, Buns mit Ei bestreichen und ein Topping nach Wahl darauf verteilen. Ich habe geriebenen Gouda mit Oregano und Chiliflocken vermischt.



6.) Die Buns für 10-15min Backen.



Viel Spaß beim nachmachen und belegen der Sandwiches.


Schaut gerne mal bei Instagram vorbei.

Hardy on Fire


Feurige Grüße

Hardy



302 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page