• Hendrik Wigger

Zucchini mal anders

Aktualisiert: 11. Sept.

Genießt es als Hauptgericht oder als Beilage.

Zucchini vom Grill kennt man in vielen Varianten, z.B. als Beilage, aber wieso nicht einfach Beilage und Hauptgang kombinieren?

Genau das habe ich getan und es war total genial!


Und wie ich das zubereitet habe findet ihr nun im Rezept, also weiterscrollen lohnt sich.


Zucchini mal anders

Vorbereitungszeit: 20 min

Grillzeit: 30 min



Was braucht ihr ?

Hardware: Grill mit Deckel und Plancha


  • 1 Zucchini

  • 200g Hähnchenbrust

  • 1 Tomate

  • 100g Fetakäse

  • 2 Knoblauchzehe

  • 1 Kleine Zwiebel

  • Frischen Basilikum

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 EL Weißwein Essig

  • 1 EL Gyros Gewürzmischung

Die Zubereitung:


1. Hähnchenbrust in kleine Würfel schneiden, mit Öl und der Gewürzmischung in eine Schüssel geben und ordentlich durchrühren.


2.Tomaten entkernen und in Würfel schneiden, Zwiebel klein würfeln, Knoblauch und Basilikum fein zerhacken, den Feta zerbröseln und alle Zutaten zusammen mit Öl, Essig und etwas Gyros Gewürz vermischen.


3. Zucchini halbieren und entkernen.



4. Das Hähnchenfleisch auf der heißen Plancha scharf anbraten, bis es durchgegart ist.

Nun wird das Fleisch und die Tomaten-Feta Mischung in die Zucchini Schiffchen gefüllt und für 20min bei 160 Grad indirekt gegrillt.


Total schnell und unkompliziert zubereitet, mediterranes Flair im eigenen Garten garantiert. Viel Spaß beim nachgrillen.



44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen